RNG


Das_E_Ubersicht.png

Im Alleinauftrag: Das „E“ - Erstbezug moderner Büroflächen nach Komplettsanierung

ca. 7.500 qm · teilbar ab ca. 130 qm Mannheim


Mit der Komplettmodernisierung der ehemaligen Scheinwerferkaserne „Das E“ entsteht ein neues Stück Baukultur für Mannheim. Ein innovatives Designhotel, vielseitige, kreative Gastronomie sowie modern ausgestattete Büroflächen werden zu einem lebendigen, neuen Gesamtkonzept vereint. Der hohe Grünflächenanteil auf dem Gelände und ein attraktives Freiraumangebot sorgen für eine hohe Aufenthaltsqualität. 

Das Gebäude liegt im Norden der ehemaligen Taylor Barracks und besitzt eine prägnante Architektur in der Form eines „E’s“. Die zwei nördlichen Verbindungsbauten bieten jeweils zwei Vollgeschosse sowie ein Dachgeschoss. In den drei davon südöstlich abgehenden Flügeln finden sich jeweils drei Vollgeschosse sowie ein Dachgeschoss. Über eigene Eingänge und Personenaufzüge in den Verbindungsbauten und Flügeln sind alle Gebäudeeinheiten hervorragend zugänglich.

Insgesamt verfügt „das E“ über ca. 17.000 m2 oberirdischer Nutzfläche sowie ca. 4.500 m2 Nutzfläche in den Untergeschossen. 


Daten

Adresse: Taylor Barracks, 68309 Mannheim

Objektart: Erstbezug nach Komplettmodernisierung

verfügbare Flächen: ca. 7.500 qm, teilbar ab ca. 130 qm

Bezug: ab 07 / 2017

Energieausweis: noch nicht vorhanden

Mieterprovision: mieterprovisionsfrei


Ausstattung

Autobahn
ÖPNV
Hotels
Restaurants
Gute Nahversorgung
Hoher Ausbaustandard
Ausbau nach Mieterwunsch
Neuer Ausbau
Renoviert
Flexible Grundrisse
Tiefgarage
Parkplätze
Kühlung
Neuer Bodenbelag
EDV-Verkabelung
barrierefrei
Zugangskontrollsystem
Teeküchen
Personenaufzug
Beleuchtungskonzept
Sonnenschutz

Preise

Kaltmiete (Büro): ab 11,50 €/qm

Kaltmiete (Lager / Archiv): 2,00 €/qm

Nebenkostenvorauszahlung (Büro): auf Anfrage

PKW-Stellplatz (Außenbereich): 40,00 €/Stk.

PKW-Stellplatz (Tiefgarage): 80,00 €/Stk.

Die Konditionen gelten jeweils monatlich, zzgl. der gesetzlich gültigen Umsatzsteuer von derzeit 19%.


Im Mittelflügel und dem davon östlich ablaufenden Bauteil stehen ab 07 / 2017 insgesamt ca. 7.500 m2 Büroflächen im Erstbezug nach umfassender Modernisierung zur Anmietung zur Verfügung. Die Einheiten sind teilbar ab ca. 130 m2 bis zu ca. 900 m2 auf einer Etage. Die effiziente Grundrissplanung ermöglicht die Anpassung der Mietflächen an die individuellen, unternehmerischen Raumanforderungen, von der Einzel- bis zur Großraumlösung sind hier alle Büroformen realisierbar. Die Dachgeschosse werden als Loft-Büros ausgebaut.

Die Büroflächen verfügen über eine moderne Ausstattung wie z.B. neue großzügige Fensterelemente, bildschirmarbeitsplatzgerechtes Beleuchtungskonzept, neuer Bodenbelag, modern ausgestattete Sanitärbereiche, Teeküchen, repräsentative, barrierefreie Eingänge, Bürotüren mit Glasausschnitt bzw. rahmenhohen Glas- Seitenlichtern, optional: Kühlung, Lüftung mit Wärmerückgewinnung sowie EDV- Verkabelung und Serverräume. Individuelle Mieterwünsche bei der Ausstattung werden im Zuge der Ausbauplanung berücksichtigt.

Im Bürohof sind individuell nutzbare Terrassen geplant, die durch die Büromieter genutzt werden können und für entspannte Arbeitspausen sorgen.

Der westliche Verbindungsbau sowie der westliche äußere Flügel werden ein ganzheitliches Gastronomiekonzept mit angrenzenden Konferenz- und Meetingräumen sowie ein Design-Hotel beherbergen. Hierfür wurde der Betreiber des Mannheimer Erfolgskonzeptes „Speicher 7“ am Hafen gewonnen. Für die alltägliche Versorgung wird es ein vielfältiges Angebot geben: eine Cafeteria / Kiosk bietet bereits morgens Kleinigkeiten und Snacks. Das Restaurant bietet neben einem lukrativen Mittagstisch abends kreative, italienisch/internationale Küche. Eine große Bar mit modernem Ambiente eignet sich als perfekter Treffpunkt mit Kollegen nach Feierabend. Im ehemaligen Andachtsraum ist eine Außengastronomie geplant, die im Sommer ein ganztägiges Angebot präsentieren wird.

Das moderne uns zugleich außergewöhnliche Design-Hotel verfügt über 130 Zimmer mit angenehmer Wohlfühlatmosphäre. Die Zimmer in den Obergeschossen werden als Maisonette ausgebaut und im Erdgeschoss werden Zimmer als Long- Stay-Apartments für einen längeren Aufenthalt bereit gehalten. Das Hotel bietet einen umfangreichen Wellnessbereich und ein spirituelles Kursangebot an, welches nicht nur von den Hotel-Gästen genutzt werden kann. Im Hotelhof ist ein Pool geplant.

Die im EG des Hotels liegenden Konferenz- und Meetingbereiche können von den Büromietern extern angemietet und genutzt werden. In der Tiefgarage stehen 125 Stellplätze, oberirdisch stehen weitere 160 Stellplätze zur Verfügung. Weiterhin ist eine Carsharing-Station mit Elektroautos geplant.

Lage und Geschichte

Die ehemalige Kaserne auf den Taylor Barracks befindet sich im Mannheimer Stadtteil Vogelstang direkt an der B38. Die Barracks wurden 1939 als sog. Scheinwerferkaserne für die Schweinwerferabteilungen der Flak errichtet, gingen Anfang der 50er Jahre an die amerikanischen Streitkräfte über und wurden bis 2012 von diesen als Logistik- und Verwaltungsfläche genutzt.

Die Infrastruktur bietet ideale Verkehrsanbindungen.

Die Autobahnen BAB 6, BAB 67 und BAB 659 sind über die Zufahrt Viernheimer Dreieck unmittelbar zu erreichen. Die Mannheimer Innenstadt befindet sich gerade einmal 15 Autominuten entfernt. Neben der in fußläufiger Entfernung liegenden Straßenbahnhaltestelle der Ringlinie Mannheim-Heidelberg ist eine Direktverbindung zum Mannheimer Hauptbahnhof per Bus geplant.

Der Frankfurt International Airport ist ca. 35 Autominuten entfernt.

Das Taylor-Areal nimmt neben dem Benjamin-Franklin-Village eine Schlüsselrolle bei der Umsetzung der Marke „Campus- & Ingenieursmeile“ ein, die eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Konversionsflächen in Mannheim spielt. Zwischen dem Universitätsklinikum und dem Taylor-Areal sollen entlang des Korridors der B38 längerfristig Zukunftstechnologien mit einem Schwerpunkt auf Elektromobilität Raum finden und für Arbeitsplätze sorgen.

Das insgesamt 46 Hektar große Taylor-Areal soll als kreativ gemischter, anspruchsvoller Gewerbepark mit heterogener Unternehmensstruktur entwickelt werden. Insgesamt werden hier mehr als 1.000 Arbeitsplätze entstehen.

Auf dem benachbarten Areal Benjamin Franklin werden neben weiterem Gewerbe ein Wohngebiet und ein Nahversorgungszentrum sowie Kinderbetreuungs-, Schulungseinrichtungen und Freizeiteinrichtungen entstehen.

Presseinformation

http://www.rnf.de/mediathek/video/mannheim-e-gebaeude-auf-den-flaechen-der-taylor-barracks-verkauft/


This is the text that appears in every HTML/PDF view of the buildings.


Kontakt
Friedrich-Karl-Straße 10
D-68165 Mannheim

Fon: +49 621 32 88 86 0
Fax: +49 621 32 88 86 10
info@ardeco-group.com